Die Interessengemeinschaft Hanf Schweiz (IG Hanf Schweiz | CI Chanvre Suisse | CI Canapa Svizzera) bringt die verschiedenen Akteure des Cannabissektors zusammen und hat als Hauptziel, alle Interessen des Hanfs zu vereinen und eine starke Verbindung zum Gesetzgeber, den Regulierungsbehörden, den Unternehmen, die in der Produktion, Verarbeitung und dem Vertrieb von Hanfprodukten tätig sind, sowie zum Endverbraucher herzustellen.

Die Ziele des Vereins sind:

  • Ermöglichen Sie dem Verbraucher einen sicheren und kontrollierten Zugang zu den Vorteilen von Hanf.
  • Ein zuverlässiger und vertrauenswürdiger Gesprächspartner zu sein.
  • Bestens zu Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft in der Schweiz beitragen.

Im Rahmen der Konsultation zur Novellierung des Betäubungsmittelgesetzes und der Verordnung über Pilotversuche im Rahmen des Betäubungsmittelgesetzes (Pilotversuche mit Cannabis); wir veröffentlichen hier unsere Stellungnahme zu diesen beiden Texten. Intern haben wir eine Konsultation unter unserer Mitgliederbasis durchgeführt und unsere Schlusserklärung so formuliert, dass sie die überwiegende Mehrheit unserer Mitgliederbasis repräsentiert; die Verbraucher schützen und den Markt kontrollieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass unser Dokument die Bedeutung von :

  • Arbeit mit Schweizer Hanf
  • mit einem spezialisierten Shopsystem, das in der Lage ist, zu arbeiten.
  • Planung der Schaffung eines zentralen Cannabiskörpers

Link zum Dokument (auf Französisch): 2018.10.23_IGHANF_Formulaire_electronique_essais_pilotes_cannabis_f

Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit mit allen Beteiligten auf dem Weg zu einem regulierten Cannabis-Markt in der Schweiz.

Bern, 23. Oktober 2018
Der Vorstand

Leave a Reply