17
Mai 2021

Pilotprojekte Cannabis Schweiz – Information

Am 15. Mai 2021 wurde die vom BAG ausgearbeitete Verordnung zu den Pilotversuchen mit Cannabis rechtskräftig. Seit dann können sich private oder öffentliche Organisationen beim BAG für die Durchführung von Pilotprojekten mit THC-haltigem Cannabis bewerben. Bis zum jetztigen Zeitpunkt, sind noch keine Bewerbungen beim BAG eingegangen, man befindet sich noch in der Konzeptualisierung und der Ausarbeitung. Der Start der Studien wird für 2022 erwartet.

Wir von der IG Hanf erhalten immer wieder Anfragen bezüglich dem genauen Ablauf, der Timeline und zur Teilnahme. Aufgrund der Aktualität und der erstmaligen Durchführung gibt es derzeit noch einige Fragezeichen, sowohl bei den Organisatoren, als auch beim BAG. Hier die wichtigsten Informationen zusammengefasst (Webseite des BAG, zuletzt aktualisiert am 18.05.21):

Pilotversuche werden durch private oder öffentliche Organisationen geplant und durchgeführt. Die an einer Teilnahme interessierten Personen können sich an diese wenden. Die Projektverantwortlichen werden die Öffentlichkeit über den Zeitplan und die Teilnahmebedingungen informieren, sobald sie eine Bewilligung für die Versuchsdurchführung erhalten haben. Das BAG führt selbst keine Pilotversuche durch.

Für den Anbau von Cannabis wie auch für die Herstellung der Cannabisprodukte für die Pilotversuche ist eine Ausnahmebewilligung des BAG erforderlich. Die Verantwortlichen eines konkreten Pilotversuches wählen ihre Anbauer, Produzenten und Hersteller selber aus. Interessierte Anbauer, Produzenten und Hersteller müssen sich diesbezüglich an die einen Pilotversuch durchführende Organisation wenden.

Das BAG führt eine Liste mit interessierten Produzenten, die sich potenziell für die Produktion von Cannabis für die Pilotversuche eignen. Interessierte Anbauer, Produzenten und Hersteller können sich beim BAG melden. Auf Anfrage kann diese Liste den Verantwortlichen für die Durchführung eines Pilotversuches ausgehändigt werden. Das BAG kann als Bewilligungsbehörde jedoch keine Empfehlungen abgeben.

Pilotversuche sind wissenschaftliche Studien, aus denen Erkenntnisse über die Auswirkungen von Massnahmen, Instrumenten oder Vorgehensweisen betreffend den Umgang mit Cannabis zu nicht medizinischen Zwecken gewonnen werden sollen.

Wissenschaftliche Pilotversuche sollen Erkenntnisse liefern zu einer oder mehreren der folgenden Auswirkungen auf:

  • die physische und psychische Gesundheit der Konsumentinnen und Konsumenten sowie auf deren Leistungsfähigkeit
  • das Konsumverhalten;
  • sozioökonomische Aspekte;
  • den Drogenmarkt eines bestimmten Gebiets;
  • den Jugendschutz; oder
  • die öffentliche Ordnung und Sicherheit.

Nachfolgend findet Ihr eine Sammlung von offiziellen Informationsquellen, hauptsächlich von der Webseite des BAG. Sobald uns mehr detaillierte Informationen bezüglich Durchführung der Pilotprojekte zukommen, werden wir diese wieder mit unseren Mitgliedern teilen.

Weiterführende Informationen:

Übersicht zu den Pilotversuchen mit Cannabis: https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/gesund-leben/sucht-und-gesundheit/cannabis/pilotprojekte.html

Dazu der Link zur Verordnung über Pilotversuche nach dem BetmG: https://www.fedlex.admin.ch/eli/cc/2021/217/de

Sowie der erläuternde Bericht dazu: https://www.bag.admin.ch/dam/bag/de/dokumente/npp/cannabis/betm-pv-entwurf/erl._bericht_betmpv.pdf.download.pdf/erl._bericht_betmpv_d.pdf

Produzenten können sich selbst nicht direkt beim BAG für Pilotversuche bewerben, dies läuft über die Organisatoren. Interessierte Produzenten können sich aber auf eine Liste des BAG’s schreiben lassen, sofern Sie die Grundlegenden Anforderungen erfüllen. Das Formular für die Anmeldung zur Aufnahme in die Liste interessierter Produzenten für die Pilotversuche findet Ihr hier:
https://www.bag.admin.ch/dam/bag/de/dokumente/npp/cannabis/pilotversuche/formular-aufnahme-produzentenliste-pilotversuche.pdf.download.pdf/formular-aufnahme-produzentenliste-pilotversuche.pdf

Die IG Hanf wird diesen Artikel bei neuen Erkenntnissen regelmässig aktualisieren.

Aktualisiert: 14.06.2021